Wir können sie nicht leiden, weil sie anders sind. Ständig nörgeln sie herum und fordern nimmersatt ihre „Rechte“ ein: Minderheiten.

Doch jedes Kind weiß: Die egoistischen Forderungen der Minderheiten schaden dem Allgemeinwohl, denn sie zerstören unsere Leitkultur. Das dürfen wir nicht tolerieren!

Ziel des Spiels ist es deshalb, so viele Minderheiten wie möglich mundtot zu machen und mit schmutzigen Tricks zur Integration zu zwingen. Da die größte Wertegemeinschaft immer recht hat, gewinnt am Ende der Spieler, der die Mehrheit der Minderheiten sammeln konnte.

Das Basis-Spiel umfasst 24 Minderheiten aus den Gruppen: Religionen, Ethnien, Sexualität, Radikale, Behinderte und Demographie. Sie können in 6 Kategorien gegeneinander ausgespielt werden: Bildungsniveau, Wohlstand, Bevölkerungsanteil, Homogenität, Gesellschaftliche Akzeptanz und Schamgefühl.

Aktions-, Gesellschafts- und Booster-Karten sorgen für mehr Action als in jedem normalen Quartett. Setzt die AGB-Karten taktisch ein, um zum Beispiel alle Minderheiten einer Gruppe zu sammeln oder einen anderen Spieler daran zu hindern!


Die Erweiterung ergänzt das Basisspiel um 19 Minderheiten aus 5 Gruppen: Wutbürger, Berufe, Freaks, Lifestyle und Unterschicht.

Die taktischen Möglichkeiten des Originals werden durch neue Aktions- und Gesellschafts-Karten deutlich erweitert, was nicht nur im Spiel, sondern auch am Spieltisch zu schweren Ausschreitungen führt.

Mächtige Booster radikalisieren ganze Minderheiten-Gruppen und erhöhen dauerhaft ihre Kampfwerte. Nur wenn ihr eure Fähigkeiten strategisch einsetzt, könnt ihr als Sieger aus der „Sozialen Kernschmelze“ hervorgehen!

Unser neues Spiel

Liebe Minderheiten, unser neues Kartenspiel ist da!
Klickt doch mal drauf, wenn ihr euch traut! ;)